Instrumente

Klangschalen kommen ursprünglich aus dem Himalaya und spielen in der buddhistischen Kultur eine große Rolle. In anderen Teilen des asiatischen Raumes (China, Japan usw.) sind sie auch zu finden.

Das Didgeridoo gehört zu den ältesten Instrumenten der Menschheit und hat seinen Ursprung bei den Aborigines den Ureinwohnern in Australien.

Gongs sind sehr kraftvolle und dynamische Instrumente. Sie besitzen ein sehr reiches Obertonspektrum.

Die Stimmgabel wurde 1711 von dem englischen Trompeter John Shore erfunden. Eine Stimmgabel hat so gut wie keine Obertöne und ist meist auf den Kammerton 440 Hz gestimmt.

Die Wirkung der Planeten auf Menschen und Natur ist seit Jahrtausenden bekannt. Der Schweizer Mathematiker und Musikwissenschaftler Hans Cousto entdeckte und erforschte 1978 die Urtöne.